Schlagwort: St. Bonifaz

  • 14. Mai – St. Bonifaz (Eisheiliger)

    Georgus und Marks (23. und 25. April), die bringen oftmals was Arg’s; Philippi und Jakobi (1. Mai), sind dann noch zwei Grobi; Pankraz, Servaz, Bonifazi (12., 13., 14. Mai), das sind erst drei Lumpazi. Oft der Urban gar (25. Mai), ist streng fürwahr, und Peter und Paul (29. Juni), die sind meist nur faul. Vor Bonifaz kein Sommer, nach der Sophie (15. Mai) kein Frost Wer seine Schafe schert vor Bonifaz, dem ist die Woll’ lieber als das Schaf.