Schlagwort: Sinn

  • 17. März – St. Gertrud

    Sonniger Gertrudentag, Freud’ dem Bauer bringen mag. Ist Gertrud sonnig, wird’s dem Gärtner wonnig. Die Gertrud mit dem frommen Sinn, sie ist die erste Gärtnerin. Gertraude nützt dem Gärtner fein, wenn sie kommt mit Sonnenschein. Friert’s an Gertrud der Winter noch vierzig Tage nicht ruht. Sieht Sankt Gertrud Eis, wird das ganze Jahr nicht heiss.