Schlagwort: Flachs

  • 16. Juni – St. Benno

    Wer auf Sankt Benno baut, kriegt viel Flachs und Kraut.

  • 8. Juni – St. Medardus

    An Sankt Medardus wird ausgemacht, ob 40 Tag die Sonne lacht. Wie jetzt der Medardus wettert, solch Wetter 30 Tage zittert. Wie’s Wetter auf St. Medardi fällt, es bis zu Mondes Schlusses anhält. Was der Medardus für ein Wetter hält, solch Wetter auch in die Ernte fällt. Ein sonniger Medardustag, der stillt aller Bauern Klag’. Ist’s an Medardus feucht und nass, regnet’s weiter ohne Unterlass. Regen am Medardustag verdirbt den ganzen Heuertrag. Wer auf Medardus baut, der kriegt viel Flachs und Kraut.

  • 31. Mai – St. Petronella/Maria Königin

    Gibt es an Petronella Regen, wird sich auch das Getreide/der Hafer legen. Wer erst Hafer sät an Petronell, dem wächst er gerne, gut und schnell. Ist es klar an Petronell, messt den Flachs ihr mit der Ell’. Nach schönem Wetter bei Petronell, da messt den Flachs ihr mit der Ell’.

  • 3. April – St. Chrestus und St. Pappus

    Wer an Christian säet Lein’, bringt schönen Flachs in seinen Schrein.