Home Monat August

August

Der August bringt für euch die folgenden Bauernregeln mit sich.
Weitere Bauernregeln findet ihr jeweils in der aktuellen Podcast Folge zum Monat August.

August

  • Augustregen wirkt wie Gift, wenn er die reifenden Trauben trifft.
  • Stellt im August sich Regen ein, so regnet’s Honig und guten Wein.
  • Trübe Aussicht an den Hundstagen, trübe Aussicht das restliche Jahr.
  • Je dicker die Regentropfen im August, je dicker wird auch der Most.
  • Im August blüht der Schnee für den nächsten Winter, wenn weiße Wolken ziehen.
  • Der Tau tut dem August so not, wie jedermann das täglich Brot.
  • Nasser August macht teure Kost.
  • Ist’s in der ersten Augustwoche heiß, bleibt der Winter lange weiß.
  • Bringt der August viel Gewitter, wird der Winter kalt und bitter.
  • Was der August nicht vermocht, kein September mehr kocht.

 

Alle BauernRegeln vom Monat August in Audio-Form.
Am besten abonniert ihr gleich den Podcast, um keine der Podcast Folgen zu verpassen.